• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Savon Noir Jardin Natural Insect Spray bereit für den Einsatz 500ml

1 / 1
€11,95 *
Das Insektenspray Savon Noir Jardin ist das ideale natürliche, pflanzenfreundliche Spray für Ihre Mandevilla, um unerwünschte Insekten von Ihrer Mandevilla zu entfernen.
Lieferzeit 1-2 Arbeitstage
Bestellt für , morgen zu Hause! Du hast noch: 03:39 stunden
Savon Noir Jardin Natural Insect Spray bereit für den Einsatz 500ml

Der 500 ml-Spray Savon Noir Jardin wurde speziell für den pflanzen entwickelt. Dieser Insektenspray, der auf schwarzer Seife basiert, besteht aus dem patentierten Savon Noir von Marius Fabre. Das Spray ist natürlich und ohne Zugabe von Toxinen.

Der Savon Noir Jardin kann verwendet werden, um Blatt- und Abschirmungsläuse zu entfernen. Auf zahlreichen verschiedenen Pflanzen wie Rosen, Zierpflanzen, Hausanlagen, Obstbäumen oder Gemüse. Sie können den schwarzen Pilz auch durch dieses Spray entfernen, der von Läuse, vom Blatt, von Läuse übrig bleibt.

Savon Noir ist für die Umwelt absolut sicher und eignet sich sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich. Das Produkt eignet sich für biologisch wachsende Kulturpflanzen und EcoCert®-zertifiziert.

 

Inhalt er Box

  • Savon Noir Jardin 500ml
  • QR-Code mit Benutzerunterricht

 

Kontrolle anwenden

Wenn Sie festgestellt haben, dass die Mandevilla an Läusen leidet und einen Kampf führen möchte, befolgen Sie die folgenden Schritte.

  1. Stellen Sie sicher, dass sich der Schädling nicht auf andere Pflanzen ausbreiten kann. Legen Sie die Pflanze gegebenenfalls beiseite.
  2. Entfernen Sie so viele Läuse wie möglich von Hand oder schneiden Sie einen stark betroffenen Pflanzenteil ab.
  3. Stellen Sie sicher, dass nicht zu viel Wind weht, oder stellen Sie die Pflanze an einen Ort außerhalb des Windes. Führen Sie die Kontrolle an einem trockenen, nicht extrem sonnigen und warmen Tag durch.
  4. Wenden Sie die Kontrolle am Morgen an, damit das Mittel nicht zu schnell verdunstet und gut auf die Läuse einwirken kann.
  5. Stellen Sie sicher, dass die Blätter vor der Behandlung trocken sind und dass alle Schnittwunden trocken sind.
  6. Führen Sie die Schädlingsbekämpfung an Teilen der Pflanze durch, an denen der Befall auftritt. Sprühen Sie nicht über die gesamte Pflanze.
  7. Vermeiden Sie den Kontakt mit Blüten. Der Wirkstoff kann die äußere Schicht von Blättern und Blüten angreifen. Je öfter das Medikament verwendet wird, desto schwächer werden die Zellwände. Die Zellwände von Blumen sind besonders empfindlich.
  8. Vor Gebrauch gut schütteln und sprühen, Augenkontakt vermeiden.
  9. Wiederholen Sie diese Schritte, bis die Läuse entfernt sind, höchstens einmal pro Woche.

Bewertungen
Bewertungen
0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen
0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten